Effiziente Steuerung von IT-Investitionen durch Transparenz in der Applikationslandschaft
Mehrdimensionale Qualitätsbewertung der IT-Landschaft
Kontinuierlicher Monitoringprozess zur Verfolgung von Optimierungen und Modernisierungen
Flexibel. Gezielt. Transparent. KEEP®

KEEP® - Die KRALLMANN AG Enterprise Evaluation Plattform

Die zunehmende Globalisierung sowie die steigenden Anforderungen an die Unterstützung von komplexen Geschäftsprozessen führen dazu, dass in den letzten 30 Jahren die durchschnittliche Anzahl an in Unternehmen eingesetzten Applikationen stark zugenommen hat. Dieser Effekt wird durch die stetige Entwicklung neuer Technologien weiter verstärkt. Die Folge ist, dass das Applikations-Portfolio zunehmend unübersichtlicher wird und somit für ein Unternehmen erhebliche Wartungsaufwände und Betriebskosten entstehen. Gleichzeitig sind CIOs und IT-Führungskräfte immer wieder dazu aufgefordert, „mehr mit weniger“ zu erreichen.

Durch ein zu komplexes und unübersichtliches Applikations-Portfolio wird ein bedeutender Prozentsatz des IT-Budgets langfristig für die Aufrechterhaltung und den Betrieb der Applikationen gebunden. Dynamische Geschäftsprozesse, verkürzte Lebenszyklen der Applikationen und neue Kommunikationswege lassen diese Ausgaben zusätzlich anwachsen. Ist ein großer Prozentsatz des Budgets langfristig auf diese Weise gebunden, können erforderliche Investitionen nur unzureichend umgesetzt werden. Heutzutage gehört die Umsetzung einer flexiblen und zeitgemäßen IT-Strategie zu den größten Herausforderungen für CIOs und IT-Führungskräfte.

Für die strategische und business-orientierte Weiterentwicklung einer komplexen und gewachsenen IT-Landschaft ist es zunächst erforderlich, einen Überblick über diese zu gewinnen. Das Applikations-Portfolio-Management (APM) umfasst die Methoden und Werkzeuge zur Überprüfung, Dokumentation und Optimierung einer IT-Landschaft. Ein wesentliches Ziel ist dabei, die eingesetzten Applikationen direkt an den Geschäftsstrategien auszurichten und gleichzeitig die Gesamtbetriebskosten zu senken. Hierzu hat die KRALLMANN AG eine umfassende Methode entwickelt, die sich bereits in einer Vielzahl von Kundenprojekten bewährt hat. Mit Hilfe der eigens dafür entwickelten Software KEEP® ist es möglich, kundenspezifisch gesicherte Informationen und Bewertungen hinsichtlich eines Applikations-Portfolios zu erheben. Dadurch kann ein Unternehmen sein Applikationsportfolio effektiv analysieren und so in Zukunft objektive und transparente Entscheidungen hinsichtlich anstehender Investitionen treffen.

KEEP® im Überblick

KEEP® ermöglicht eine webbasierte Bewertung aller Applikationen. Dadurch wird der notwendige Aufwand für die Datenerhebung und Auswertung, insbesondere in abteilungs- und standortübergreifenden Projekten, erheblich verringert. Eine Entscheidungsbasis für die Ausrichtung der IT-Strategie eines Unternehmens kann bereits nach wenigen Wochen erstellt werden.

  • Einsatz eines bewährten und wissenschaftlich fundierten APM Frameworks
  • Webbasierte Anwendung – eine Softwareinstallation ist nicht erforderlich
  • Umfassende Auswertungen und Handlungsempfehlungen durch integrierte Business Intelligence Lösung
  • Kundenspezifische Projektdefinition und -abwicklung
  • Übernahme von Stammdaten aus existierenden Datenbeständen über Schnittstellen
  • Stammdatenverwaltung  für Applikationen und Mitarbeiter
  • Vorgabe von Zeiträumen und detaillierte Anzeige des Fortschritts
  • Aufgabenmanagement und -überwachung
  • Integration bestehender Software

Ihr Nutzen mit KEEP®

  • Ganzheitliche Einführung von APM als IT-Governance Methode – vom Proof-of-Concept bis hin zur Operationalisierung des APM Prozesses
  • Entwicklung eines angepassten Reifegradmodells für eine transparente Steuerung des Applikationsportfolios
  • Mehrdimensionale Qualitätsbewertung der IT-Landschaft
  • Harmonisierung der IT-Landschaft durch Reduktion der Applikationsanzahl
  • Konsequente Beseitigung von Redundanzen und Bereinigung von Altfunktionen
  • Investitionsempfehlung bezüglich der bewerteten Applikationen
  • Unterstützung des Application Lifecycle Managements

Flexibel. Gezielt. Transparent. KEEP®

Vorteile für den
CIO

Eine Auswahl Ihrer Vorteile als CIO:

  • Gesicherter Überblick über die IT-Landschaft
  • bessere Kostenkontrolle und Transparenz
  • Unterstützung für ein besseres Business-IT-Alignment
  • Schnelles Feedback zu den Konsequenzen strategischer Entscheidungen

Vorteile für den IT-Mitarbeiter

Eine Auswahl Ihrer Vorteile als IT-Mitarbeiter:

  • Bessere Transparenz bei Entscheidungen
  • Durch Einsparungen werden Mittel für die Verbesserung des IT-Betriebs frei
  • Aufdeckung von Abhängigkeiten zwischen den Anwendungen
  • Einheitliche Dokumentation der Applikationen

Vorteile für den IT-Architekten

Ihre Vorteile als IT-Architekt:

  • besserer Überblick über die IST-Situation der IT-Landschaft
  • Bewertung der Performance der existierenden Architektur
  • Erhöhung der Produktivität